Hygienekonzept

Fahrgastinformation

Infektionsschutz bei Ihrer Busreise

Liebe Gäste,

wir freuen uns, Sie an Bord unseres Reisebusses begrüßen zu dürfen und dürfen Sie bitten, die nachfolgenden Hygiene- und Schutzbestimmungen während der Reise einzuhalten.

Für die Teilnahme an dieser Busreise gelten die 2-G-Regeln (geimpft-genesen).

  • Sie müssen geimpft sein, wobei die letzte notwendige Impfung mindestens 14 Tage zurückliegen muss oder
  • Sie sind genesen (Nachweis mit positivem PCR-Test, mind. 28 Tage und max. 6 Monate alt)
  • Kinder und Schüler, die das zwölfte Lebensjahr noch nicht vollendet haben, sind von der Nachweispflicht ausgenommen.
  • Ältere Schüler, die weder geimpft noch genesen sind, dürfen nicht mehr an Busreisen oder touristischen Ausflugsfahrten teilnehmen.

Mund und Nase bedecken!

Alle Fahrgäste müssen mind. eine medizinische Maske oder FFP2-Schutzmaske (FFP2- Maskenpflicht ab gelber Coronaampel) beim Ein- und Ausstieg sowie während der gesamten Fahrzeit tragen. Für Kinder unter 15 Jahren besteht keine FFP2-Maskenpflicht, aber eine Mund-Nasen-Bedeckungspflicht. Für Kinder unter 6 Jahren besteht keine Mund-Nasen-Bedeckungspflicht.

Allgemeine Hygieneregeln beachten!

Die Einhaltung der allgemeinen Hygieneregeln ist auch bei der Nutzung von Reisebussen besonders wichtig. Hierzu gehören regelmäßiges Händewaschen, Niesen oder Husten nur in die Armbeuge bzw. in ein Taschentuch sowie die Hände möglichst vom Gesicht fernhalten!

WICHTIG

Bitte beachten Sie, dass Sie an der Reise nicht teilnehmen dürfen, wenn Sie in den letzten 14 Tagen Kontakt zu COVID-19-Fällen hatten. Auch Personen mit unspezifischen Allgemeinsymptomen und respiratorischen Symptomen jeder Schwere dürfen an der Reise nicht teilnehmen.

Datenschutz

Um eine Kontaktpersonenermittlung im Falle eines nachträglich identifizierten COVID-19-Falles unter Gästen zu ermöglichen, ist eine Dokumentation mit Angaben von Namen und sicherer Erreichbarkeit (Telefonnummer oder E-Mail-Adresse bzw. Anschrift) einer Person je Hausstand zu führen. Eine Übermittlung dieser Informationen wird ausschließlich zum Zwecke der Auskunftserteilung auf Anforderung gegenüber den zuständigen Gesundheitsbehörden erfolgen. Alle Daten werden von uns nach den datenschutzrechtlichen Vorgaben und vertraulich behandelt und nach Ablauf eines Monats vernichtet.

Lieber Reisegast, wir freuen uns sehr, Sie wieder an Bord unseres Reisebusses in Vollausstattung begrüßen zu dürfen. Fühlen Sie sich wohl, gönnen Sie sich diese wohlverdiente Auszeit vom  Alltag und genießen Sie Ihre Reise.

Außergewöhnliche Zeiten erfordern außergewöhnliche Regelungen und weil uns Ihre Gesundheit  am Herzen liegt,  möchten wir  Ihnen folgende  Hygiene-  und Schutzbestimmungen ans Herz legen, die wir in Übereinstimmung mit den Empfehlungen des RKI zur Eindämmung der COVID-19 Infektionen zu Ihrer Sicherheit und der Erhaltung Ihrer Gesundheit aufgelegt haben.

Allgemeines

Bitte waschen und/oder desinfizieren Sie Ihre Hände vor jedem Betreten Ihres Reisebusses. Niesen und husten Sie bitte in Ihre Armbeuge oder in ein Taschentuch und hal- ten Sie Ihre Hände möglichst vom Gesicht fern.

Mund-/Nase-Bedeckung

Bitte tragen Sie beim Einstieg und beim Ausstieg des Bus- ses und während der gesamten Fahrt eine selbstmitgebrachte medizinische- oder eine FFP2- Maske. (FFP2-Maskenpflicht ab gelber Coronaampel)

Abstand

Bitte halten Sie beim Buseinstieg und beim Busausstieg sowie in den Pausen einen angemessenen Abstand von mindestens 1,5 Metern zu den mitreisenden Fahrgästen.

Sitzplatz

Sie erhalten einen zugewiesenen festen Sitzplatz. Bitte haben Sie Verständnis, dass Sie während der gesamten Dauer keinen anderen Sitzplatz einnehmen dürfen.

Reisegepäck

Das Be- und Entladen Ihres Reisegepäcks in den Koffer- raum Ihres Reisebusses wird ausschließlich von Ihrem Chauffeur durchgeführt.

Belüftung & Pausenregelung

Der Bus, in dem Sie Platz nehmen, ist ausgestattet mit modernster Klimaanlage, die permanent gewartet wird. Leistungsstarke Filter und direkte Frischluftzufuhr ermög- lichen einen regelmäßigen kompletten Austausch  der Luft. Zudem legt Ihr Chauffeur ausreichende Pausen  ein, bei denen die Türen geöffnet bleiben, damit eine rasche Durchlüftung des Reisbusses gewährleistet werden kann.

Toilette an Bord

Die Bordtoilette ist für Sie geöffnet.  Einweghandtücher und Flüssigseife stehen Ihnen zur Verfügung. Aus hygieni- schen Gründen bitten wir Sie, die Bordtoilette nur im Notfall aufzusuchen.

Gekühlte Getränke

Unser Chauffeur bieten Ihnen gerne gekühlte Getränke zum Kauf an. Unser Chauffeur trägt beim Getränkeverkauf eine Mund-Nasen- Bedeckung und Einweghandschuhe.

Gründliche Busreinigung

Vor jeder Reise erfolgt eine gründliche Reinigung und Desinfektion des Reisebusses. Sie können sich somit  da- rauf verlassen, bei Fahrtbeginn einen komplett sauberen Reisebus zu betreten. Griffe und häufig benutze Ablagen werden an jedem Abend desinfiziert.

Erkrankung

Verspüren Sie während Ihrer Reise SARS-CoV-2 assoziierte Symptome  (unspezifische  Allgemeinsymptome,   Verlust von Geruchs- und/oder Geschmackssinn, o.ä.), so infor- mieren Sie bitte umgehend Ihren Chauffeur. Er wird alles Weitere für Sie in die Wege leiten, damit Sie die Reise baldmöglichst abbrechen und den Kontakt zu anderen Personen vermeiden können. Weisen Sie bereits beim Antritt Ihrer Reise Symptome einer Atemwegserkrankung auf, so sind Sie leider von der Reise ausgeschlossen.

Sonstiges

Sollten aufgrund von behördlichen Auflagen in dieser besonderen Situation nicht alle gebuchten Leistungen in vollem Umfang in Anspruch genommen werden können und dadurch Einschränkungen entstehen (Geschlossene Schwimmbäder und Wellnessbereiche, Verbot von Früh- stücksbuffets in herkömmlichen Sinne, etc.),  so  gelten eben diese aufgrund der derzeitigen Sondersituation um die COVID-19-Pandemie nicht als Reisemangel.